Kapituliert Doch Endlich, "Maenner"!

Mehr?

Unsere Welt

Mia Pia

Eure Welt

Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv

Other

DAS sind wir.

To do

-IHN befriedigen
-IHM rechtgeben
-IHN bemitleiden
-IHM zuhoeren

Das Problem

Mias Problem Pias Problem

Credits

Designer Design

Problem:

- Männer

Weil:

- wir/ich sie liebe/n

- sie nicht richtig zuhören (können)

- mehr körperlich als emotional sind

- oft überheblich sind

- und ich trotzdem nicht ohne sie, bzw. IHN leben kann.

Nun ja,….also es gibt eigentlich viele Probleme, die von Situation zu Situation anders sind. Einerseits geht’s um DAS Eine, andererseits geht’s um das Reden.

Das Emotionale also.

Naja, wie ER es schon sagte, Männer sparen an Emotionen für wichtigere Dinge. Ich will ma hoffen, dass es sich dabei um was dreht, wo wir Frauen einen totalen emotionalen Anfall kriegen?!

Aber egal, ist es so, dass Männer einfach anders denken als wir, oder denken sie genau wie wir Frauen, nur verhalten sich dabei anders?

Was ich mittlerweile aber gelernt habe, auch Männer können weinen und wenn das passiert, dann ist es auch wirklich ernst. Da sollte man, bzw. Frau behutsam mit Mann umgehen,….aber ich mein, können Männer nicht ab und zu auch so Gefühle zeigen, dass man auch wirklich weiß, was Sache ist, damit es nicht zu einer „Katastrophe“ kommen muss.

Das ist mein Problem.

Männer zeigen entweder zu viele Gefühle und zu wenig, bzw. gar keine. Wir Frauen reden sofort, wenn was ist,….wir müssen das einfach tun, es gehört zu unserer Natur, warum können Männer das dann nicht auch?

Wie sollen wir Männer verstehen, wenn sie uns nicht sagen, was los ist? Stattdessen reden Männer gar nicht mit uns, oder ER halt nicht mit mir (in diesem Fall).

Ich möchte gerne mal wissen, wie Männer untereinander reden und vor allem worüber.

Redet Ihr wie wir? Über alles, über jeden?

Im Prinzip auch egal, aber mit Eurer Freundin könntet Ihr doch schon reden, oder nicht?

Es muss ja nicht in dem Sinne über alles und jeden sein, aber zumindest mal ein präzises Gespräch.

Ist das denn so schwer?

Warum haben wir Frauen nicht so ein Problem? Ist ja auch egal, ich bin jedenfalls froh darüber über mich und meine Probleme reden zu können unzwar nicht nur, wenn ich betrunken bin, aber das ist ein(e) andere(s) Thema (Person/Geschlecht), das gehört hier nicht hin.

Auf jeden Fall,…..Männer, oder baldige Männer, oder was auch immer, macht einmal das Maul auf um uns zu zeigen, was los ist. Nicht einmal, sondern einfach tun, wenn was ist.

Danke.

Gratis bloggen bei
myblog.de